Vorbereitung 18/19 TSV Mindelheim

Vorbereitung des TSV Mindelheim!!

Die Vorbereitung in den kalten Monaten ist für uns Fussballer eine eher zähe Angelegenheit. Umso schöner ist es, dass wir auf die Unterstützung von heimischen Unternehmen zurückgreifen können.

Wie jedes Jahr stand uns das Gesundheitszentrum ProPhysio zur Seite. Diese stellten Ihre Räumlichkeiten der Jugend zur Verfügung, um die Jungs bestmöglich auf Ihre Saison vorzubereiten. Durch das spezifische Training werden nicht nur fussballrelevante Basic, sondern vor allem auch ein ganzheitliches Körpertraining vermittelt. Damit werden auch weniger beanspruchte Muskeln aufgebaut und gestärkt, um Verletzungen vorzubeugen und die Spieler physisch weiterzubringen.

Die erste Mannschaft nahm die Dienste der Physiotherapie Halbig in Anspruch. Da wir aufgrund des Platzmangels sehr eingeschränkt waren, darf ich mich noch bei der Wohn-Baugesellschaft Mindelheim recht Herzlich bedanken. Diese stellten uns sehr kurzfristig für sechs Termine eine Halle in der Studienkirche des Maristenkollegs Mindelheim zur Verfügung. Mit Christian „Sixx“ Halbig arbeiteten wir an den Bewegungsabläufen und an der Rumpfstabilität der Spieler. Um die Vorbereitung abzurunden bot Sixx am letzten Mittwoch noch einen Regenerationstag für die Spieler an. Dabei konnten sich die Jungs die Vorbereitungsstrapazen in der Praxis rausmassieren lassen und in der Sauna entspannen, so dass wir erholt in das heutige Spiel gehen können.

Insgesamt lief die Vorbereitung gut, jedoch nicht optimal. Aufgrund des Faschings- und der Skisaison konnten wir nicht immer mit dem kompletten Kader trainieren. Auch Krankheitsbedingt musste der ein oder andere Spieler pausieren. Nichts desto trotz zeigten die Jungs im Training und in den Vorbereitungsspielen eine engagierte Leistung, so dass ich guter Dinge bin, dass wir topfit in die restlichen Spiele bis Mai gehen können.

Schönen Gruß

Ihr Bene