Letzter Spieltag TSV MN - SV Amberg

ENDSPIEL

Herzlich willkommen zum letzten Heimspiel im Julius-Strohmayer-Stadion.

Nun kommt es tatsächlich zum Endspiel um den definitiven Nichtabstieg in der Kreisliga Mitte.

 

Zwei Punkte trennen uns vom heutigen Gegner und den damit verbundenen Relegationsplatz.

Einer Serie von fünf ungeschlagenen Spielen in Folge, stehen jedoch nur sieben magere Punkte gegegnüber. Die Bilanz von nur 5 gewonnen Spielen, 11 Unentschieden und 9 Niederlagen zeigt die Problematik nochmals im Detail. Nur Siege bringen eine Mannschaft in der Tabelle nach oben.

 

Zuletzt ist es uns nicht gelungen die Punkteausbeute nach oben zu korrigieren. Zwei Matchbälle zum Klassenerhalt haben wir bis dato nicht verwertet. Einer indiskutablen Leistung in Woringen, folgte ein engagierter Auftritt in Lautrach, der leider nicht belohnt wurde.

 

Doch aller guten Dinge ist bekanntlich drei.

 

Heute wird es keinen Schönheitspreis zu gewinnen geben. Es zählt nur der Klassenerhalt.

Für diese Art von Spielen lieben wir diesen Sport.

Lasst uns gemeinsam von außen die Mannschaft über 90min nach vorne peitschen und im Anschluss zusammen feiern.

 

Mit der Glock im Herzen und dem 12ten Mann im Rücken!

 

Euer Bene

Egal wie dieses Spiel heute ausgehen wird. Es wird auch eine nächste Saison beim TSV Mindelheim geben, auf die wir uns freuen können.

„Danke“ möchte ich heute auch noch allen Helfern und Beteiligten sagen, die in der abgelaufenen Saison wieder einmal viel Zeit in die Vereinsarbeit gesteckt haben. Nur durch eure Hilfe & Engagement lebt ein Verein.